106-Jährige trifft Obama

106-Jährige trifft Obama
Mit Gehstock und guter Laune hat sich Virginia McLaurin ihren grössten Wunsch erfüllt und US-Präsident Barack Obama, der ungefähr halb so alt ist wie sie, im Weissen Haus getroffen. Dabei legte die gut gelaunte 106-Jährige ein Tänzchen mit dem First Couple hin.

“Das ist eine Tanzparty, die die 106-jährige Virginia McLaurin niemals vergessen wird”, twitterte das Weisse Haus am Sonntag und postete ein knapp eineinhalbminütiges Video des Treffens von vergangener Woche. “Ich bin so glücklich. Ein schwarzer Präsident”, sagte die dunkelhäutige McLaurin, die laut TV-Sender ABC seit Dezember 2014 mit einer Facebook-Seite und Online-Petition auf ihren Wunsch aufmerksam machte, die Obamas treffen zu wollen.

Präsident Obama konnte die überschwängliche Rentnerin kaum bremsen, als sie im Weissen Haus seine Frau erspähte. “Langsamer”, meinte er. Doch die 106-Jährige lief mit ihrem Gehstock schnurstracks auf Michelle Obama zu, nahm sie in den Arm und tanzte ein paar Schritte mit ihr. “Sie haben unseren Tag versüsst. Diese Energie”, sagte die First Lady. Sie wolle auch so werden, wenn sie gross sei. “Das können Sie”, antwortete McLaurin.

 

Dance Party with 106-year-old Virginia McLaurinWhat’s the secret to still dancing at 106? Watch 106-year-old Virginia McLaurin fulfill her dream of visiting the White House and meeting President Obama. #BlackHistoryMonth

Posted by The White House on Sonntag, 21. Februar 2016

 

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen