12 plumpe Sätze, die Künstler in Interviews sagen

Herbert Grönemeyer verlässt schon gerne Mal das Interview, wenn ihm die Fragen zu blöd sind.
Herbert Grönemeyer verlässt schon gerne Mal das Interview, wenn ihm die Fragen zu blöd sind. © (Getty Images)
“Meine grösste Muse ist meine Freundin” oder “Ich lebe für meine Leidenschaft”. Bla Bla Bla… Wenn man Künstler Fragen stellt, bekommt man oft immer dieselben Antworten. Wir haben für euch die häufigsten zusammengetragen. 

So abgedroschen wie die Antworten mancher Stars sind, könnte man Interviews auch mit einer Wand führen.

Ich bin so erfolgreich, weil ich immer mich selbst geblieben bin

 

 

Die Melodie ist mir im Schlaf erschienen

 

 

Mein grösstes Vorbild ist meine Mutter

 

 

 

Meine Fans sind das Grösste. Sie sind der Grund, weshalb ich heute da bin, wo ich bin

 

 

 

Mit diesem Erfolg habe ich nie gerechnet. Ich wollte einfach immer nur Musik machen

 

 

 

Das Gefühl auf der Bühne zu stehen macht süchtig

 

 

 

Ich sehe mich selbst nicht als Sexsymbol

 

 

 

Ich lasse mich von Menschen auf der Strasse inspirieren


 

Wir müssen auf unsere Natur aufpassen. Sie ist das Wertvollste, was wir haben

 

 

 

Ich liebe die Schweiz und freue mich immer wieder herzukommen

 

 

Meine grosse Liebe ist die Musik

 

 

Michael Jackson ist Gott

 

 

(pal)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen