120 Gleitschirmflieger in Disentis

Am 30.Mai fand ein Weltcup-Rennen der Gleitschirmflieger in Engelberg statt. (Archiv)
Am 30.Mai fand ein Weltcup-Rennen der Gleitschirmflieger in Engelberg statt. (Archiv) © KEYSTONE/Urs Flueeler
Dieses Wochenende ist der Himmel in Disentis voll von Piloten und ihren Gleitschirm. Der Weltcup macht Halt im Kanton Graubünden. 

120 Gleitschirm-Piloten werden in  Disentis an den Start gehen. Mit GPS-Sendern wird der Flug der Gleitschirmflieger aufgezeichnet, um zu ermitteln, wer die festgelegte Strecke am schnellsten zurücklegt.

In Disentis werden auch 40 Schweizer Piloten an den Start gehen. Die besten Piloten qualifizieren sich für den Super-Final in Kolumbien.

(sda/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen