13-Jährige von Polizeiauto angefahren

13-Jährige von Polizeiauto angefahren
© Symbolbild/Keystone
Am Montagabend ist im Vorarlberg eine 13-Jährige auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Ausgerechnet von einem Polizeiauto. Das Mädchen wurde beim Unfall verletzt.

Um 17 Uhr wollten zwei 13-jährige Mädchen hintereinander einen Fussgängerstreifen in Hörbranz überqueren. Zur gleichen Zeit kam ein Polizeifahrzeug auf der Strasse und erfasste dabei eines der Mädchen. Dies bestätigte die Vorarlberger Landespolizei gegenüber FM1Today: “Der Polizist hat das Mädchen wohl nicht gesehen und konnte nicht mehr bremsen.”

Wie vol.at berichtet, wurde das Mädchen beim Zusammenstoss verletzt. Wie schwer diese Verletzungen sind, konnte die Polizei nicht sagen. Das Mädchen musste mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen