15-Jähriger von Jugend-Gang überfallen

In Rheineck wurde ein Jugendlicher überfallen
In Rheineck wurde ein Jugendlicher überfallen © KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Am Freitagabend kurz vor Mitternacht wurde in Rheineck ein 15-jähriger Jugendlicher von einer Gruppe von sieben bis acht jungen Männern drangsaliert und ausgeraubt. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Ein 15-jähriger Jugendlicher war in Rheineck mit seinem Fahrrad auf dem Coop-Parkplatz unterwegs, als er von einer Gruppe von sieben bis acht unbekannten Jugendlichen im Alter von 17-18 Jahren angegangen wurde, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Der 15-Jährige wurde durch einen Fusstritt vom Fahrrad gestossen und von den  Mitgliedern der Gruppe mehrfach geschlagen. Er wurde dabei verletzt.

Dabei verlor der 15-Jährige sein iPhone. Anschliessend wurde es ihm gestohlen und die Gruppe entfernte sich Richtung Bahnhof Rheineck. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen