Grosskontrolle: 41 Fahrzeuge angehalten

Symbolbild
Symbolbild © Kapo St.Gallen
Am Samstagabend führte die Stadtpolizei St.Gallen zusammen mit der Kantonspolizei St.Gallen eine Grosskontrolle durch. 41 Fahrzeuge wurden kontrolliert.


In der Samstagnacht zwischen 23.30 Uhr und 1.30 Uhr führte die Stadtpolizei St.Gallen zusammen mit der Kantonspolizei St.Gallen eine Grosskontrolle durch. An der St.Leonhard-Strasse wurden insgesamt 41 Fahrzeuge sowie dessen Insassen kontrolliert. Nebst der Überprüfung der Fahrfähigkeit der Fahrzeuglenker sowie der Überprüfung der Mitfahrer wurde auch Prävention bezüglich Einbruchdiebstahl getätigt. Zur Sicherung der Kontrollstelle wurde auch ein Diensthund eingesetzt.
Ein Fahrzeuglenker war zur Verhaftung ausgeschrieben. Die ausstehende Busse konnte der Fehlbare begleichen, weshalb er nicht festgenommen werden musste. Drei Fahrer führten das Auto unter Alkoholeinfluss. Das Fahrzeug mussten sie stehen lassen und sie werden zur Anzeige gebracht. Ordnungsbussen wurden ausgestellt wegen: 8x Nichttragen der Sicherheitsgurten, 1x Nichtdurchführung der Abgaswartung, 2x Nichtmitführen des Führerausweises. 1x Besitz einer Kleinmenge Marihuana. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen