6000 Fans kommen zum Training von Roger Federer

Wo Roger Federer auftritt, ist immer grosser Bahnhof (Archivbild Wimbledon 2017)
Wo Roger Federer auftritt, ist immer grosser Bahnhof (Archivbild Wimbledon 2017) © KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Roger Federer lädt ein und die Fans kommen in Strömen: Rund 6000 Fans wohnen in Perth dem öffentlichen Training des Schweizers bei.

Nach seinem ersten (öffentlichen) Training in Australien im Hinblick auf den Hopman Cup in Perth schrieb Roger Federer über Twitter: «Danke an die 6000 Fans, die zu meinem Training erschienen sind.»

Das Turnier in Perth wird der erste Wettkampf sein für Federer seit fast einem halben Jahr und der Niederlage gegen Milos Raonic in Wimbledon am 8. Juli.

Federer hat am Hopman Cup seit 2002 nicht mehr teilgenommen, als er den Mixed-Teamwettbewerb zusammen mit seiner späteren Ehefrau Mirka Vavrinec bestritt. Nächste Woche tritt er in Perth an der Seite von Belinda Bencic an.

Die beiden Schweizer treffen in der Gruppe A auf Grossbritannien, Deutschland und Frankreich. Federers Gegner in den Einzeln sind Daniel Evans, Alexander Zverev und Richard Gasquet. Auftakt ist am Montag gegen die Briten.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen