63-jährige Autofahrerin rammt Armeefahrzeug

In Walenstadt missachtete eine Autofahrerin den Vortritt und prallte gegen ein Armeefahrzeug.
In Walenstadt missachtete eine Autofahrerin den Vortritt und prallte gegen ein Armeefahrzeug. © Kantonspolizei St.Gallen
Eine 63-jährige Autofahrerin nahm am Mittwochmorgen in Walenstadt einem Fahrzeug der Schweizer Armee den Vortritt. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau leicht.

Die 63-jährige Autofahrerin fuhr von der Autobahn kommend nach links in die Sarganserstrasse ein. Der 22-jährige Fahrer des nahenden und vortrittsberechtigten Armeefahrzeugs mit Anhänger leitete eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver ein. Er konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Wegen Verdachts auf mögliche Verletzungen der Frau, musste zur schonenden Bergung das Auto durch die Feuerwehr Walenstadt aufgeschnitten werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Sarganserstrasse in beide Richtungen gesperrt werden. Laut der Kantonspolizei St.Gallen entstand hoher Sachschaden.

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen