7 Bravo-Hits-Momente, die jeder kennt

Von Fabienne Engbers
Die 100. Ausgabe der Bravo Hits erscheint heute 16. Februar.
Die 100. Ausgabe der Bravo Hits erscheint heute 16. Februar. © bravo-archiv.de/Warner Music/Universal/Sony
Wenn im Skilager der Ghettoblaster herausgeholt wurde oder die Disco in der Garage der Klassenkameraden langweilig zu werden drohte, haben sie uns gerettet – die Bravo Hits. Heute Freitag erscheint die Bravo Hits 100. 7 Bravo-Hits-Momente, die in Erinnerung blieben.

Jupii, Geburi! Die meisten der Mitte 20- bis Mitte 40-Jährigen feierten ihre Teenie-Geburtstage mit Bravo Hits. Jetzt hat die Bravo Hits selbst Geburtstag, und zwar gleich doppelt. Doch wie feiert die Bravo Hits ihren eigenen Geburtstag?

Zum einen erscheint heute die hundertste Bravo Hits – also die Bravo Hits 100. Zum anderen ist die älteste Bravo Hits (ja, es war natürlich die Bravo Hits 1) im letzten Jahr 25 Jahre alt geworden. Sie ist im April 1992 erschienen. Deshalb machen wir nun eine Reise in die Vergangenheit und lassen euch eure Jugend mit der Bravo Hits nochmals durchleben. Bitte anschnallen, deine liebste Bravo Hits ins imaginäre CD-Fach einlegen und los geht’s:

1. Bravo Hits im Skilager

Hach wie sorgenfrei und gleichzeitig voller Probleme waren doch unsere Skilager? Zum Glück gab es da die Bravo Hits, die unser schweisselndes Zimmer nullkommanichts in eine Party-Höhle verwandelte und uns mit Haarbürsten und Skistöcken in den Händen laut «If you wannabe my lover» singen liess.

Bravo Hits CDs waren im Skilager ein Muss. (Bild: Tagblatt Archiv)

Nebst den Spice Girls und Boybands der letzten Jahre war im Skilager dieser Hit an der Abschluss-Disco natürlich ein absolutes Muss:

2. Den Ex Libris Gutschein verklöpfen

Ja, liebe heutige Streaming-Jugend, die Bravo Hits CDs musste man sich im Laden kaufen. Die Migros-Kinder taten dies im Ex Libris (andere im Citydisc, aber es mag sich eh kaum jemand daran erinnern, dass es den mal gab). Als Teenager kosteten die Bravo Hits mit 40 Franken ein halbes Vermögen. Gut, gab es zu Weihnachten und Geburtstag einen Ex Libris Gutschein vom Götti oder Grosi, der für die neue Bravo Hits CD sofort verklöpft wurde. Die Bewunderung der Mitschüler war einem danach auf sicher und das wars wert, ich säg’s eu!

3. Disco in der Garage

Hatte man Geburtstag, sturmfrei oder einfach ein grosses Haus mit einem Keller oder einer grossen Garage, konnte musste man regelmässig eine Klassen-Disco organisieren. Problem: Als das neuste Handy das Nokia 3310 war, konnte man weder ganze Musikstücke auf ein Handy laden, geschweige denn diese via Bluetooth über eine Box laufen lassen. Abhilfe schaffte zu dieser Zeit einzig die Stereoanlage von Mutter oder vom grossen Bruder. Diese wurde dann sogleich auf ihr Lautstärke-Maximum getestet. Und woher holte man sich tanzbare Musik? Natürlich von den Bravo Hits CDs, die jeder von zuhause mitbrachte! Nachdem man zu «Faster Harder Scooter» richtig die Sau rausgelassen hatte, wurde man von seinem Schwarm aufgefordert, um zu «Du trägst keine Liebe in Dir» von «Echt» die Hände umeinander zu legen. AH, ICH WILL WIEDER TEENIE SEIN!

4. Über den Liebeskummer hinweg kommen

Nicht selten fing der Tag nach der Disco mit Liebeskummer an. Und auch da war die Bravo Hits dein Freund und Helfer. Wenn nach «Kiss From A Rose» von Seal und «Boombastic» von Shaggy schliesslich «Sie Ist Weg» von den Fanta4 lief, stieg die Laune wieder und der Liebeskummer war schon fast vergessen.

5. Auf dem Weg in die Ferien

Egal ob in die Skiferien, nach Italien in die Sommerferien oder das erste Mal statt mit Mami und Papi mit den Kollegen zum Zelten – die Bravo Hits CD durfte im CD-Fach des Autos oder im Discman (an die Teenies: damit konnte man CDs unterwegs hören) auf keinen Fall fehlen. Und so verwandelte sich das vollbepackte Auto nullkommanichts in eine Karaoke-Bar. Vom Feinsten! Wir haben hier ein paar Vorschläge für deine nächste längere Auto-Reise. Sie sind alle von den Bravo Hits CDs 12 und 13. Achtung Ohrwurm-Gefahr!

6. Neue Songs entdecken

Während man heute stundenlang auf Spotify Playlists von seinen Lieblings-Künstlern zusammensucht und diese dann mit seinen Freunden teilt, hat man zu Teenie-Zeiten noch abgesprochen, wer sich die aktuelle Bravo Hits CD kauft und diese dann zuhause für die Kollegen gebrannt (oder noch früher – auf Kassette überspielte). Während man die grossen Hits immer kannte, entdeckte man auf so einer Doppel-CD mit 40 Songs auch immer wieder mal eine Perle.

7. Nostalgie pur!

Ja, wir haben dich geliebt, liebe Bravo Hits! Und: Wir tun es immer noch! Wer dreht die Lautstärke nicht höher und beginnt zumindest mit dem Fuss zu wippen, wenn Venga Boys aus der Box «Boom boom boom boom, I want you in my room» rufen.

Oder Atomic Kitten dir sagen, dass nur du sie wieder ganz machen kannst…

Zum Jubiläum der 100. Ausgabe hat sich Bravo Hits deshalb auch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: 100 Hits aus 100 Bravo Hits CDs auf fünf CDs.

Die erste der fünf CDs beginnt mit einem Song von der allererste Bravo Hits: Das Boot von U96.

Es folgt eine Reise durch die Hits der vergangenen 25 Jahre. Von den Fantastischen Vier über DJ Bobo, die Kelly Family, Robbie Williams, Falco, Britney Spears über Coldplay, Mando Diao und Imagine Dragons bis hin zu Luis Fonsi. Mehr als 80 Millionen Bravo Hits wurden bislang verkauft und auch heute ist Bravo Hits das erfolgreichste Sammelalbum, das Hits aus den vergangenen Monaten auf einer CD zusammenstellt.

Welcher ist dein liebster Bravo Hit? Schreib es uns in die Kommentare!


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel