70 Tote bei Anschlag auf schiitische Pilger im Irak

Im Irak sind bei einem Anschlag auf schiitische Pilger mindestens 70 Menschen getötet worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag explodierte ein Lastwagen an einer Tankstelle, an der zahlreiche Busse mit schiitischen Pilgern parkten.

Der Anschlag wurde demnach im Dorf Schomali 120 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Bagdad verübt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen