77-Jährige fährt betrunken in parkierte Autos

77-Jährige fährt betrunken in parkierte Autos
© iStock (Symbolbild)
Das war wohl ein Kräuter-Lutz zu viel liebe Oma: Eine 77-Jährige Autofahrerin fuhr in Buchs in mehrere parkierte Autos und verursachte beinahe einen Unfall.

Die Polizei erwischte die ältere Dame nachdem sie mit einem parkierten Auto zusammen stiess. Es stellte sich heraus, dass die Frau Alkohol im Blut hatte und schon mehrere parkierte Autos touchierte. Wie die Polizei mtteilt, habe eine Kollision mit einem Roller nur knapp verhindert werden können. Der 77-Jährigen wurde der Führerausweis auf der Stelle entnommen.

Betrunken vom Balkon gefallen

Im Vorarlberg stürzte ein deutschter Tourist sechs Meter von einem Balkon in die Tiefe. Die Mutter des 25-Jährigen hörte den Aufprall. Der junge Mann war ansprechbar, konnte aber keine Angaben zum Unfallhergang machen. Er wurde mit Verdacht auf eine Beckenverletzung ins Spital gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfall selbstverschuldet war. Der Mann war nach einem Festbesuch stark alkoholisiert.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen