85-Jähriger stellt neuen Weltrekord auf

Ed Whitlock ist mit seinen 85 Jahren noch voll im Saft (Symbolbild)
Ed Whitlock ist mit seinen 85 Jahren noch voll im Saft (Symbolbild) © AP Photo/Nam Y. Huh
Seit 68 Jahren läuft er für sein Leben gern – Marathon-Läufer Ed Whitlock. Mit seinen 15 Jahre alten Turnschuhen stellte er am Toronto Waterfront Marathon 2016 wieder einmal einen neuen Weltrekord auf.

Seit er 17 Jahre alt ist, läuft Ed Whitlock Marathon. Mittlerweile ist er 85 und denkt noch lange nicht ans aufhören. In seiner Altersklasse, den über 70-Jährigen, hält der Kanadier fast alle Weltrekorde. Knapp vier Stunden hat er für die 42 Kilometer gebraucht. Damit war er ein Mal mehr der Schnellste seines Alters und hält den Weltrekord für den schnellsten Marathon in seinem Jahrgang.

Nach dem Rennen sagte er gegenüber dem Magazin «Canadian Running», er habe sich während dem Lauf nicht gut gefühlt. Er dachte, das würde ein Desaster. Dass ihm mit diesem desaströsen Lauf ein neuer Weltrekord gelingt, damit hat er wohl nicht gerechnet.

Ed Whitlock hat im Jahr 2003 bereits den schnellsten Marathon bei den über 70-Jährigen gelaufen. Damals schaffte er die 42 Kilometer gar unter drei Stunden.

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen