89-jährige Frau im Bodensee ertrunken

Symbolbild
Symbolbild © PD
Bei einem Badeunfall vor Bottighofen ist am Mittwoch eine 89-jährige Frau gestorben. Passanten konnten die Seniorin nicht mehr retten. 

Gemäss der Kantonspolizei Thurgau schwamm die Frau nach 8.30 Uhr mit einer Kollegin im Bodensee vor Bottighofen. Nachdem sie gegenüber der Begleiterin über Unwohlsein geklagt hatte, schwamm die 89-Jährige alleine zurück in Richtung Ufer.

Passanten beobachteten, wie der Kopf der Frau plötzlich unter die Wasseroberfläche tauchte und sie danach regungslos im Wasser trieb. Sofort zogen sie die Frau aus dem Wasser und leiteten Wiederbelebungsmassnahmen ein, die durch den Rettungsdienst sowie einem Notarzt fortgesetzt wurden. Leider verliefen diese erfolglos.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen