9 Tipps für dein Advents-Wochenende

Am 8. und 9. Dezember finden die Wein- und Genusstage in Flums statt.
Am 8. und 9. Dezember finden die Wein- und Genusstage in Flums statt. © zVg
Das Wochenende steht vor der Tür – wir haben neun Tipps für dich, wie du es verbringen könntest. Egal ob Degustation, Tattoo-Event, Adventsmark oder Chlausturnier – für alle dürfte etwas dabei sein.

Chlausturnier Rorschacherberg

Das beliebte Chlausturnier in der Mehrzweckhalle Rorschacherberg wird dieses Wochenende zum 24. Mal durchgeführt. Es ist bereits das zweite Wochenende in Folge, an dem das Chlausturnier stattfindet. Dieses Jahr haben sich 140 Mannschaften dafür angemeldet. Von den Kleinsten bis hin zu den Senioren machen alle mit und sorgen für spannende Spiele. Die Kleinen können ausserdem gegen Samichlaus und Schmutzli Penalty schiessen. Die Spielzeiten und -pläne sind auf der Website vermerkt.

140 Mannschaften nehmen am Chlausturnier teil (Bild: www.chlausturnier.ch)

Regionales vom Feinsten

Weinliebhaber aufgepasst: In der Flumserei in Flums finden am Freitag und Samstag, 8. und 9. Dezember, die Wein- und Genusstage statt. 40 Ausstellerinnen und Aussteller aus der Region werden an den beiden Tagen vor Ort sein. Das Spektrum reicht von Wein, Bier über Honig, Käse, Fisch und Fleisch bis hin zu weiteren regionalen Spezialitäten. Das Restaurant Anno Domini lädt zum Schlemmen und Anstossen ein. Zudem findet eine Sonderschau zum Thema Jagd statt. Anhand heimischer Wildpräparate geben Fachleute einen Einblick in Jagd und Natur sowie in die Aktivitäten der Jägervereinigung Sarganserland. Der Eintritt ist kostenlos.

Die Wein- und Genusstage finden in Flums statt (Bild: zVg)

Ein Event, der unter die Haut geht

Am Freitag und Samstag, 9. und 10. Dezember, findet der Anker Tattoo Event in der Rüegerholzhalle Frauenfeld statt. Nebst den vielen Tattoo-Künstlern aus dem In- und Ausland werden auch Aussteller passend zur Vorweihnachtszeit vor Ort sein. Musik, Modeschau und einige Überraschungen werden die zwei Tage zum Erlebnis machen. Die Künstler werden ihr Bestes geben und es gibt vieles mehr, das die Herzen der Tattoo-Fans höher schlagen lässt.

Der Anker Tattoo Event findet während zwei Tagen statt (Bild: zVg)

Erste St.Galler Weihnachtsreise

Am 10. Dezember findet nach über zwei Jahren Vorbereitung die erste St.Galler Weihnachtsreise statt. Ab 14 Uhr geht es los. Die lebendige Darstellung der Weihnachtsgeschichte aus den Evangelien startet mit dem Einzug der Darsteller und mit lebenden Tieren. Danach sind verschiedene Szenen aus der Geschichte in der Marktgasse (Thron des Herodes), auf dem Grünigerplatz (Lager der Hirten und Schafe) und auf dem Klosterplatz direkt vor dem Christbaum (Krippe der heiligen Familie) zu bewundern.

Am 10. Dezember findet die erste St.Galler Weihnachtsreise statt (Bild: zVg)

Wortgefechte in der Grabenhalle

Am Freitag, 8. Dezember ab 20.30 Uhr, findet in der Grabenhalle der Poetry Slam statt. Es ist der letzte Slam im 2017. Grössen der Slam-Szene teilen sich die Bühne mit Neulingen und Feierabendpoeten, Am Freitag sind zehn Slamerinnen und Slamer mit dabei. Sie alle kämpfen und den ersten Platz und somit um die Flasche Whisky. Moderiert wird der Anlass von Ralph Weibel und Richi Küttel.

Zehn Slammerinnen und Slamer kämpfen am Freitag um den ersten Platz (Bild: Poetry Slam/Facebook)

Benefiz-Jahreshitparade im Treppenhaus

Am Samstag, 9. Dezember, findet im Treppenhaus Rorschach die Treppenhaus-Benefiz-Jahreshitparade statt. Drei Acts aus der Region und aus verschiedenen Genres werden je zwei Top-Ten Hits aus dem Jahr 2017 der Schweizer Single-Charts präsentieren. Dies in ihrer Eigenpräsentation. Der gesamte Eintritt des Abends geht an die drei Bands. Jede Band wird an diesem Abend mitteilen, wohin ihr Anteil der Einnahmen gespendet wird. Es spielen Dawn Driven, American Blend und Bungle Covers. Beginn ist um 20.30 Uhr.

Das Rorschacher «Treppenhaus» darf sich über einen Zustupf freuen. (Archiv)

Am 9. Dezember findet die Benefiz-Jahreshitparade im Treppenhaus statt (Archivbild: FM1Today)

Stöbern am Flonmarkt

Wer Flohmärkte liebt, ist am Samstag, 9. Dezember, genau richtig im Flon. Pünktlich zur Weihnachtszeit findet der Flonmarkt von 16 bis 21 Uhr statt. Verschiedene Stände im Flon laden zum suchen und finden ein, die Standbetreiber haben sich von ihren Dingen getrennt, um Platz für Neues zu schaffen. Wer noch Geschenke braucht, wird dort vielleicht fündig. In jeder Kiste verstecken sich Überraschungen. In aller Ruhe kann gestöbert werden, dazu gibt es Live-Musik.

Am Samstag, 9. Dezember, kann im Flon gestöbert werden (Bild: Flonmarkt/Facebook)

Weihnachtsmärkte im FM1-Land

Nirgends kommt so schön Weihnachtsstimmung auf, wie auf Weihnachtsmärkten. Unsere Karte zeigt dir, wann im FM1-Land welcher Adventsmarkt stattfindet. Dieses Wochenende eröffnet beispielsweise das Adventsdörfli in Rapperswil-Jona.

Glühwein trinken am Adventsmarkt – das Beste in der Vorweihnachtszeit

Glühwein trinken am Adventsmarkt – das Beste in der Vorweihnachtszeit (Symbolbild: iStock)

Zeitreise in der Festung Heldsberg

Während der Wintermonate hat die Festung Heldsberg einmal im Monat für Besucher geöffnet und lässt sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs reisen. Diesen Samstagnachmittag ist es wieder soweit. Ausnahmsweise wird den Besuchern sogar der Blick in Stollen gewährt, in die sonst niemand gelangt. Was sich darin wohl befindet? Alle Infos zum Tag der offenen Festungstore gibt es hier.

Der untere Teil der Festung Heldsberg ist diesen Samstag ausnahmsweise geöffnet.

Der untere Teil der Festung Heldsberg ist diesen Samstag ausnahmsweise geöffnet (Bild: Verein Heldsberg)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen