90 Prozent der “Dance Music” in 30 Sekunden

Der Comedian Louis Burgess hat in einem Youtube-Video die aktuelle EDM (Electronic Dance Music) auf die Schippe genommen. Das Video mit dem Titel “Long Build Ups and Disappointing Drops” ist genau das: Ein langer Build Up und ein enttäuschender Drop.

Das Prinzip ist simpel und in der Dance-Musik weit verbreitet: Ein ganz langer “Build Up”, eine Steigerung der Erwartungen in einem Song, und dann der “Drop”, das Auflösen dieser Erwartungen. Die Meute tobt. Nur ist diese Masche durch ihre riesige Verbreitung auch einfach nur billig geworden. Und enttäuschend. Wie enttäuschend das ist, und wie ein solcher Song funktioniert, erklärt Louis Burgess in rund 30 Sekunden. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen