90er-Legende gestorben

Eine DJ-Legende der 90er Jahre ist gestorben: DJ Guru Josh hat mit seinem Hit “Infinity” die Kultur der 90er-Jahre geprägt. Er ist nur 51 Jahre alt geworden.

Der Musiker Guru Josh, der 1990 einen europaweiten Hit mit dem Song “Infinity” hatte, ist im Alter von 51 Jahren gestorben. Das berichtete die britische Zeitung “The Guardian” online unter Berufung auf den Agenten des Musikers. Danach starb Paul Walden, wie Guru Josh mit richtigem Namen hiess, am Montag auf Ibiza. Über die Todesursache wurde zunächst nichts bekannt.

Vor drei Jahren hatte der DJ mit einer Neuauflage seines Hits unter dem Titel “Infinity 2012” erneut einige Chart-Erfolge gehabt. Darren Bailie, mit dem Walden zusammen mehrere Musikprojekte angeschoben hatte, äusserte sich auf Facebook geschockt über den Tod des DJs.
(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen