Ab Altenrhein nach Köln fliegen

Ab Juni kann man von Altenrhein unter anderem auch nach Ibiza und Neapel fliegen.
Ab Juni kann man von Altenrhein unter anderem auch nach Ibiza und Neapel fliegen. © People's Air Group
Die “People’s Air Group” baut ihr Angebot aus. In Zukunft verkehrt sie vom Flugplatz Altenrhein aus nach Köln-Bonn. Mit einem Stopp in Friedrichshafen fliegt sie die neue Destination werktäglich an. 

Wie die Luftnachrichten-Plattform “aero.de” berichtet, geht es nach einem kurzen Stopp am Flughafen Friedrichshafen direkt weiter nach Köln-Bonn. “Damit wird der kurze Sprung über den Bodensee auch zum Fährbetrieb”, heisst es auf der Seite weiter. Bei Verfügbarkeit soll es nämlich auch möglich sein, den 8-minütigen Überflug nach Friedrichshafen einzeln zu buchen. Teilweise sollen auch die Flüge nach Wien mit einem Stopp in Friedrichshafen verbunden werden. Zu welchem genauen Zeitpunkt die neue Destination angeflogen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Und gleich noch eine Neuigkeit von der schweizerisch-österreichischen Airline: 4000 Franken, welche das Unternehmen mit der Werbeaktion “Du machsch de Pris” erwirtschaftet hat, gehen an das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen. “Die Fluglinie öffnet von Altenrhein aus das Tor zu anderen Ländern und die Stiftung schlägt mit ihren interkulturellen Projekten für Kinder eine Brücke zwischen den Kulturen”, wird Urs Karl Egger, Vorsitzender der Geschäftsleitung im Kinderdorf Pestalozzi (rechts im Bild), in einer Mitteilung zitiert.

People's Air Group

People’s Air Group

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen