Mehmedi fällt durch Muskelfaserriss aus

Admir Mehmedi stand am letzten Samstag noch im Einsatz gegen Bayern Münchens Javi Martinez
Admir Mehmedi stand am letzten Samstag noch im Einsatz gegen Bayern Münchens Javi Martinez © KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER
Admir Mehmedi steht Bayer Leverkusen in den kommenden Spielen nicht zur Verfügung. Der Schweizer Internationale zieht sich gemäss «Kicker» einen kleinen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Trainer Roger Schmidt rechnet mit «zwei bis drei Wochen Pause» für Mehmedi, der in dieser Saison fast immer in der Startformation stand. Dem Stürmer gelangen in den bisherigen zwölf Bundesliga-Runden zwei Tore. Zudem traf er einmal in der Champions League.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen