Alkoholisiert mit Mutters Auto unterwegs

Der 17-Jährige war alkoholisiert mit dem Auto der Eltern unterwegs.
Der 17-Jährige war alkoholisiert mit dem Auto der Eltern unterwegs. © KapoSG
Jugendlicher Unsinn: Am Samstag in der Nacht ist ein 17-jähriger in Gossau mit dem Auto seiner Mutter herumgefahren. Dabei verursachte er mehrere Kollisionen. Der Jugendliche war alkoholisiert und Stand zudem unter Einfluss von Cannabis.

Der Jugendliche war im Ausgang und trank dabei so einiges. Als er um etwa 01:30 Uhr nach Hause kam, nahm er die Autoschlüssel seiner Mutter. Bei seiner Strolchenfahrt durch verschiedene Strassen verlor er die Herrschaft über das Auto. Dieses kollidierte unter anderem mit einem Eisenpfahl und einer Stützmauer. Nach der Fahrt liess der Jugendliche das Auto stehen und begab sich nach Hause.

Der Sachschaden wird sich auf mehrere Tausend Franken belaufen.

KapoSG

Dort traf ihn die Kantonspolizei St.Gallen an. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Eltern des Jugendlichen weilen derzeit in den Ferien. Der Sachschaden wurde noch nicht beziffert, dürfte aber mehrere tausend Franken betragen.

(red/KapoSG)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel