Alkoholisiert Signalmasten umgefahren

Alkoholisiert Signalmasten umgefahren
© Stadtpolizei St.Gallen
Ein alkoholisierter Autofahrer prallte an der Bildstrasse in der Nacht auf heute gegen eine Verkehrstafel. Er war mit über 1 Promille unterwegs.

Am Samstagmorgen um 03.40 Uhr beschleunigte ein 31-jähriger Autofahrer sein Fahrzeug auf der Bildstrasse so stark, dass bei der Einfahrt in den Kreisel zur Autobahn das Heck des Fahrzeugs ausbrach. Der Autofahrer fuhr daraufhin einen Signalmasten um und stoppte nach einer kurzen Schleuderfahrt bei der Autobahneinfahrt.

Die Autobahneinfahrt bei der Bildstrasse.

Stadtpolizei St.Gallen

Das umgefahrene Strassenschild.

Stadtpolizei St.Gallen

Ein Atemlufttest zeigte ein Ergebnis von über 1.01 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis auf der Stelle entzogen. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(StapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen