Alkoholisiert und ohne Führerausweis unterwegs

Symbolbild
Symbolbild © KEYSTONE/Jean-Christophe Bott
Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwochnachmittag in Bürglen einen alkoholisierten Autofahrer ohne gültigen Führerausweis aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt, kontrollierte eine Patrouille um 16.40 Uhr an der Maurenstrasse einen Autofahrer. Ein Atemlufttest ergab mit rund 1,4 Promille ein positives Resultat, worauf eine Blutprobe angeordnet wurde. Zudem stelle sich heraus, dass der 58-jährige Schweizer trotz Entzug des Führerausweises am Steuer sass.

Der Autofahrer wird bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell zur Anzeige gebracht. (kapo)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen