Alkoholisierter Autolenker landet im Baustellengraben

Im Baustellengraben gelandet: Der alkoholisierte Autolenker wurde beim Seblstunfall in Kaiseraugst AG verletzt.
Im Baustellengraben gelandet: Der alkoholisierte Autolenker wurde beim Seblstunfall in Kaiseraugst AG verletzt. © Handout Kantonspolizei Aargau
Ein alkoholisierter Baselbieter ist mit seinem Auto am Mittwochabend in Kaiseraugst AG im Baustellengraben gelandet. Der 50-Jährige erlitt Verletzungen und musste ins Spital. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Der Autolenker hatte deutlich mehr als ein Promille Alkohol im Blut, wie ein Atemlufttest ergab. Der Schweiz war um 19 Uhr auf der Landstrasse von August BL nach Kaiseraugst bei einer Baustelle zunächst mehrfach mit Abschrankungen kollidiert.

Letztlich landete er mit seinem Auto im Baustellengraben, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die Bergungsarbeiten dauerten bis Mitternacht.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen