Alvaneu: Pkw fährt in Motorradgruppe

Durch die Kollision mit einem Pkw kamen zwei Motorradfahrer zu Sturz.
Durch die Kollision mit einem Pkw kamen zwei Motorradfahrer zu Sturz. © Kapo Graubünden
In Alvaneu Bad in Graubünden sind am Freitagnachmittag zwei Mitglieder einer Motorradgruppe verunfallt. Sie wurden mittelschwer verletzt.

Der 67-jährige Lenker eines Pkw fuhr laut Kapo Graubünden gegen 13.15 Uhr von Alvaneu in Richtung Filisur. Auf der Höhe von Alvaneu Bad kam es zur Kollision mit dem Lenker einer Deutschen Motorradgruppe. Die Gruppe war auf einem Ausflug mit Moto Guzzi Motorrädern durch Graubünden.

Der beteiligte Motorradlenker stürzte ins Wiesland, wo er verletzt liegen blieb. Mit der Rega wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Ein nachfolgender Motorradlenker stürzte ebenfalls, wie die Kapo mitteilte. Ihn überführte die Ambulanz ins Spital nach Thusis.

Der beschädigte Personenwagen musste abgeschleppt werden. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache ab. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen