Andreas Gabalier kommt schon wieder

Andreas Gabalier begeisterte den Kybunpark. Die Organisation des Konzerts wird allerdings von vielen bemängelt.
Andreas Gabalier begeisterte den Kybunpark. Die Organisation des Konzerts wird allerdings von vielen bemängelt. © FM1Today/Raphael Rohner
Offenbar hat Andreas Gabalier Gefallen am Kybunpark gefunden. Der selbst ernannte Volks Rock’n’Roller kommt wieder nach St.Gallen.

Dies wurde an der Generalversammlung der FC St.Gallen AG am Dienstagabend bekannt gegeben.

Schon im Juni 2017 füllte der Österreicher das gesamte Stadion, die Stimmung war bei bestem Wetter phänomenal. Nun kommt Gabalier erneut nach St.Gallen. Er freue sich auf ein Wiedersehen, sagte er in einer Videobotschaft, die an der Generalversammlung der FC St.Gallen AG gezeigt wurde. Nur 51 Wochen später kommt Gabalier wieder in die Ostschweiz, das Konzert findet am 9. Juni 2018 statt.

Der Vorverkauf startet für Saisonkarten-Besitzer bereits in einer Woche, für alle anderen in zwei Wochen. Das Konzert sei das letzte Mal ausverkauft gewesen, daher rechne man auch dieses Jahr mit vielen Besuchern, sagte Daniel Last, Mediensprecher der FC St.Gallen AG gegenüber dem Tagblatt.

Beim letzten Konzert im Juni 2017 gab es einen Stromausfall:

(red)


Newsletter abonnieren
7Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel