Andrighetto zweifacher Torschütze für Montreal

Sven Andrighetto glänzt für Montreal als Doppeltorschütze
Sven Andrighetto glänzt für Montreal als Doppeltorschütze © KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON
Sven Andrighetto glänzt als zweifacher Torschütze für die Montreal Canadiens. Er wird bei der 4:6-Niederlage der Montreal Canadiens bei den Buffalo Sabres zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Andrighetto erzielte das 1:0 und das 3:4 und damit seine NHL-Saisontore Nummer 5 und 6.

Für Andrighetto ist es das erste “Doppelpack” in der NHL. Für die Sabres waren Evander Kane und Marcus Foligno ebenfalls zweimal erfolgreich.

Vor wenigen Tagen war Andrighetto bereits Matchwinner für Montreal gewesen, als er als einziger erfolgreicher Penalty-Torschütze gegen die Carolina Panthers (2:1 n.P.) die Partie entschied. Dabei war der 22-jährige Zürcher erst zu Monatsbeginn ein weiteres Mal aus der AHL von den St. John’s Ice Caps zu den Canadiens geholt worden.

Mittlerweile hat Andrighetto seine NHL-Torquote aus der Vorsaison bereits verdreifacht. Damals kam Andrighetto allerdings auch nur auf zwölf NHL-Spiele, in der laufenden Spielzeit sind es bereits 22.

Roman Josi realisierte für die Nashville Predators zwei Assists bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung bei Tampa Bay Lightning. Der Berner hält damit nach Saisonspielen bei 11 Toren und insgesamt 40 Skorerpunkten nach 55 Saisonspielen.

Eine Niederlage setzte es auch für Jonas Hiller und die Calgary Flames ab, die mit 1:4 bei den Arizona Coyotes unterlagen. Hiller parierte 31 Schüsse.

NHL-Spiele in der Nacht auf Samstag mit Schweizer Beteiligung: Buffalo Sabres – Montreal Canadiens (mit Andrighetto/2 Tore) 6:4. Detroit Red Wings – Colorado Avalanche (ohne Berra/verletzt) 2:3 n.P. Arizona Coyotes – Calgary Flames (mit Hiller) 4:1. Tampa Bay Lightning – Nashville Predators (mit Josi/2 Assists) 4:3 n.V.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen