Angriff auf zweites Hotel in Ouagadougou

In der burkinischen Hauptstadt Ouagadougou ist am Samstagmorgen ein zweites Hotel angegriffen worden. Dies sagte Innenminister Simon Compaoré. Sicherheitskräfte beendeten inzwischen den ersten Angriff, befreiten 126 Geiseln und töteten drei Terroristen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen