Anhänger mit drei Kühen umgekippt

Drei Kühe befanden sich im Anhänger, der umgekippt ist.
Drei Kühe befanden sich im Anhänger, der umgekippt ist. © Kantonspolizei Graubünden
Gestern Dienstag ist im Engadin ein Tieranhänger umgekippt. Darin befanden sich drei Kühe, die beim Aufprall aus dem Anhänger geschleudert wurden. Eine Kuh erlitt eine leichte Verletzung.

Auf der Strecke zwischen Celerina und St.Moritz begann der Tieranhänger zu schwanken. Der Bauer, der am Steuer sass, verlangsamte darauf, doch der Anhänger überschlug auf die rechte Seite. Die Kühe wurden von einem Tierarzt begutachtet, eine erlitt geringfügige Verletzungen.

Die Strasse war rund eineinhalb Stunden gesperrt, das Zugfahrzeug blieb unbeschädigt. Am Tieranhänger entstand ein Sachschaden von rund zweitausend Franken.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen