Anja Kruses Schönheitsprogramm: Kein Abendessen, Haarefärben, Botox

Wer schön sein will, muss an ziemlich vieles denken: Schauspielerin Anja Kruse beispielsweise darf ihre tägliche Dosis Basentabletten, Magnesium, Kalzium und Nahrungsergänzungsmittel nicht vergessen - und alle vier Wochen den Termin zum Haare färben. (Archivbild)
Wer schön sein will, muss an ziemlich vieles denken: Schauspielerin Anja Kruse beispielsweise darf ihre tägliche Dosis Basentabletten, Magnesium, Kalzium und Nahrungsergänzungsmittel nicht vergessen - und alle vier Wochen den Termin zum Haare färben. (Archivbild) © Keystone
Die deutsche Schauspielerin Anja Kruse nimmt für ihr Aussehen einige Anstrengungen in Kauf. “Ich frühstücke gut, dann esse ich meist noch einmal gegen 16 Uhr und dann nichts mehr.

Wenn sie jeden Abend essen würde, hätte sie längst zwei Kleidergrössen mehr, sagte die 59-Jährige dem Magazin “Bunte”. Ausserdem nehme sie täglich Basentabletten, Magnesium, Kalzium und Nahrungsergänzungsmittel zum Schutz der Knochen zu sich, sagte Kruse weiter.

“Dazu färbe ich mir die Haare alle vier Wochen und lasse mich mit Hyaluronsäure und Botox behandeln, aber auf die sanfte Art.” Liften lassen würde sie sich nicht. Anja Kruse spielte unter anderem in den Fernsehserien “Die Schwarzwaldklinik” und “Das Traumschiff” mit.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen