Appenzeller lernen Freundlichkeit

Jetzt werden die Appenzeller noch freundlicher.
Jetzt werden die Appenzeller noch freundlicher. © KEYSTONE/Christian Beutler
Dass die Appenzeller nicht besonders freundlich sind, ist ein ganz böses Klischee. Trotzdem bietet Appenzellerland Tourismus Motivations- und Verkaufsseminare rund um das Thema Freundlichkeit an.

Die Kurse würden “rechtzeitig auf die Hauptsaison organisiert”, heisst es bei Appenzellerland Tourismus AI. Die Teilnehmenden sollen ihre Energie, Begeisterung und Kreativität finden und wiedergeben. Mit viel Elan und positiver Stimmung sollen die touristischen Dienstleister im Appenzellerland in die neue Sommersaison starten.

Damit die Gäste zufrieden seien, bedürfe es einer hohen Dienstleistungsqualität. Guido Buob, Geschäftsführer Appenzellerland Tourismus AI: “Die Appenzellerinnen und Appenzeller weisen bereits heute ein hohes Qualitätsbewusstsein auf. Dennoch wollen weiter daran arbeiten und es festigen.”

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen