Arbon will das Historische Museum

Findet das Historische Museum im Saurer WerkZwei ein neues Zuhause?
Findet das Historische Museum im Saurer WerkZwei ein neues Zuhause? © St.Galler Tagblatt Archiv
Arbon will das Historische Museum des Kantons Thurgau. Der Stadtrat hat beim Kanton die Unterlagen dazu eingereicht. Als mögliche Standorte werden das Schloss oder die Webmaschinenhalle auf dem Saurer-WerkZwei-Areal vorgeschlagen.

Wie die Stadt mitteilt, würde «eine Wahl Arbons eine Stärkung der Stadt bedeuten». In Arbon habe viel Thurgauer Geschichte stattgefunden, von den Pfahlbauern über die Römer bis zur Industrialisierung.

Das Historische Museum sollte ursprünglich ins Kornhaus Romanshorn umziehen. Allerdings sind im April Gespräche mit dem Eigentümer gescheitert. Seither prüft der Kanton weitere Standorte in Romanshorn, aber auch im Oberthurgau oder in Frauenfeld. Derzeit befindet sich das Museum im Schloss Frauenfeld, kann dort aber nicht bleiben.

(red./SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen