Atlanta Hawks feiern zweiten Heimsieg in Folge

Der Westschweizer Thabo Sefolosha verteilt den Fans nach dem Heimsieg der Atlanta Hawks gegen die Charlotte Hornets Autogramme
Der Westschweizer Thabo Sefolosha verteilt den Fans nach dem Heimsieg der Atlanta Hawks gegen die Charlotte Hornets Autogramme © KEYSTONE/AP/DAVID GOLDMAN
Die Atlanta Hawks mit Thabo Sefolosha sind in der NBA nach einer Baisse wieder im Aufwärtstrend. Gegen die formstarken Charlotte Hornets feiern sie beim 87:76-Heimerfolg den zweiten Sieg in Serie. Die Charlotte Hornets hatten in den letzten zehn Partien nur zwei Niederlagen kassiert.

Gegen Atlanta war das Team aus dem US-Bundesstaat North Carolina jedoch chancenlos und lag bereits nach dem ersten Viertel vorentscheidend 9:25 zurück.

Defensiv-Spezialist Sefolosha, der nicht nicht in der Startformation figurierte, stand während 16:16 Minuten auf dem Parkett. Der Waadtländer setzte kurz nach seiner ersten Einwechslung mit einem Sprungwurf zu seinen einzigen zwei Punkten an. Bei den Hawks erzielten gleich fünf Akteure eine doppelstellige Punktezahl.

Für Atlanta, das in der Eastern Conference Platz 5 belegt, war es im 60. Saisonspiel der 33. Sieg.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen