Atlanta und Sefolosha verlieren mit der Schlusssirene

Thabo Sefolosha ringt mit seinem Gegenspieler Alex Len um den Ballbesitz
Thabo Sefolosha ringt mit seinem Gegenspieler Alex Len um den Ballbesitz © KEYSTONE/FR157181 AP/RICK SCUTERI
Die Atlanta Hawks mit Thabo Sefolosha kassieren in der NBA eine weitere Niederlage. Sie verlieren zu Hause gegen die Phoenix Suns knapp mit 95:98. Archie Goodwin sorgte mit einem erfolgreichen Dreier in der Schlusssekunde für den Sieg der Gastgeber.

Thabo Sefolosha konnte die Niederlage trotz sieben Rebounds, drei Steals und acht Punkten nicht verhindern.

Eine Niederlage gab es auch für die Cleveland Cavaliers. Im ersten Spiel nach der umstrittenen Trennung von Coach David Blatt verloren die Cavs gegen die Chicago Bulls 83:96. Superstar LeBron James kam auf 26 Punkte und 13 Rebounds, konnte den Fehlstart des neuen Trainers Tyronn Lue aber nicht verhindern.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen