Atlético Madrid siegt zum fünften Mal in Folge

Antoine Griezmann und seine Kollegen siegten auch in Sevilla
Antoine Griezmann und seine Kollegen siegten auch in Sevilla © KEYSTONE/EPA EFE/JULIO MUNOZ
Atlético Madrid kommt zum fünften Sieg in Folge und bleibt mit sieben Punkte Vorsprung auf den Stadtrivalen Real Madrid Zweiter der spanischen Meisterschaft. Atlético Madrid bekundete keine Mühe beim Champions-League-Achtelfinalisten FC Sevilla.

Die Mannschaft von Diego Simeone kam durch Treffer von Hattrick-Schütze Antoine Griezmann, Diego Costa und Koke zum souveränen 5:2. Vor allem das 2:0 von Griezmann war sehenswert. Der Franzose traf nach einem Dribbling herrlich in die weite obere Torecke.

Vier der fünf Siege, die Atlético in der Liga aneinander gereiht hat, kamen zu null zustande. Die beste Defensive Spaniens kassierte nach über siebeneinhalb Stunden wieder einmal einen Treffer.

FC Sevilla – Atlético Madrid 2:5 (0:2). – 37’884 Zuschauer. – Tore: 29. Diego Costa 0:1. 42. Griezmann 0:2. 51. Griezmann (Foulpenalty) 0:3. 65. Koke 0:4. 81. Griezmann 0:5. 85. Sarabia 1:5. 89. Nolito 2:5.

25. Runde: Villarreal – Getafe 1:0. Athletic Bilbao – Malaga 2:1. Valencia – San Sebastian 2:1. FC Sevilla – Atlético Madrid 2:5. – Rangliste: 1. FC Barcelona 25/65 (68:12). 2. Atlético Madrid 25/58 (41:11). 3. Real Madrid 25/51 (62:27). 4. Valencia 25/49 (49:29). 5. Villarreal 25/41 (36:29). 6. FC Sevilla 25/39 (33:40). 7. Celta Vigo 25/35 (43:37). 8. Eibar 25/35 (32:38). 9. Girona 25/34 (35:36). 10. Betis Sevilla 24/33 (41:50). 11. Getafe 25/33 (29:22). 12. Athletic Bilbao 25/31 (26:28). 13. Leganes 25/30 (21:28). 14. San Sebastian 25/29 (47:47). 15. Alaves 25/28 (22:37). 16. Espanyol Barcelona 25/28 (22:32). 17. Levante 24/20 (21:38). 18. Las Palmas 25/19 (18:52). 19. Deportivo La Coruña 25/18 (24:53). 20. Malaga 25/13 (16:40).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen