Aufsteiger Watford besiegt auch Liverpool

Almen Abdi eilt mit Aufsteiger Watford von Sieg zu Sieg
Almen Abdi eilt mit Aufsteiger Watford von Sieg zu Sieg © KEYSTONE/EPA/GERRY PENNY
Der FC Watford baut in der Premiere League seine Siegesserie aus. Das 3:0 zuhause gegen Liverpool ist für den Aufsteiger aus London bereits der vierte Sieg in Serie.Zwei Treffer in der Startviertelstunde entschieden die Partie an der Vicarage Road vorzeitig.

Der Holländer Nathan Aké profitierte in der 3. Minute im Anschluss an einen Corner von einem Fehler von Liverpools Torhüter Adam Bogdan und brachte das Heimteam in Führung, Odion Ighalo erhöhte in der 15. Minute auf 2:0. Der Topskorer sorgte kurz vor Schluss mit seinem 12. Saisontreffer zum 3:0 auch für den Schlusspunkt.

Almen Abdi stand einmal mehr bei Watford in der Startaufstellung und wurde in der 80. Minute durch Valon Behrami ersetzt. Für Behrami, der das 3:0 mit einer schönen Flanke vorbereitete, war es der erste Einsatz in der Meisterschaft seit Ende Oktober.

Dank dem vierten Sieg in Serie stellte der Tabellensiebte einen Vereinsrekord auf und näherte sich bis auf einen Punkt den Champions-League-Plätzen. Für Liverpool und Trainer Jürgen Klopp setzte es hingegen eine weitere Enttäuschung ab. Die “Reds” blieben zum dritten Mal in Folge in der Premier League ohne Sieg.

Watford – Liverpool 3:0 (2:0). – 20’707 Zuschauer. – Tore: 3. Ake 1:0. 15. Ighalo 2:0. 85. Ighalo 3:0. – Bemerkungen: Watford mit Abdi (bis 80.) und Behrami (ab 80.).

17. Runde: Swansea – West Ham United 0:0. – Rangliste: 1. Leicester City 38. 2. Arsenal 33. 3. Manchester City 32. 4. Tottenham Hotspur 29. 5. Manchester United 29. 6. Crystal Palace 29. 7. Watford 28. 8. West Ham United 25. 9. Liverpool 24. 10. Everton 23. 11. Stoke City 23. 12. Southampton 21. 13. West Bromwich Albion 20. 14. Bournemouth 19. 15. Chelsea 18. 16. Norwich City 17. 17. Newcastle 17. 18. Swansea City 15. 19. Sunderland 12. 20. Aston Villa 7.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen