Augsburg kommt gegen Köln nicht über torloses Remis hinaus

Augsburg-Goalie Marwin Hitz hielt seinen Kasten rein, trotzdem ist sein Team noch nicht alle Abstiegssorgen los
Augsburg-Goalie Marwin Hitz hielt seinen Kasten rein, trotzdem ist sein Team noch nicht alle Abstiegssorgen los © KEYSTONE/EPA DPA/PETER STEFFEN
Augsburg ist seine Abstiegssorgen noch nicht los. Trotz numerischer Überzahl während über einer halben Stunde bleibt das Heimspiel gegen den 1. FC Köln ohne Tore.Die Augsburger konnten ab der 57.

Minute nicht von einer Gelb-Roten Karte gegen den Kölner Mittelfeldspieler Matthias Lehmann profitieren. Obwohl die Schwaben drückend überlegen waren, gelang es ihnen nicht, den Siegtreffer zu erzielen, mit dem sie so gut wie gerettet gewesen wären.

Mit 37 Punkten und der besten Tordifferenz aller Abstiegskandidaten geht das Team mit dem Schweizer Torhüter Marwin Hitz mit einer guten Ausgangslage in die beiden letzten Saisonspiele gegen Schalke 04 und den HSV.

Augsburg – 1. FC Köln 0:0. – 30’660 Zuschauer. – Bemerkungen: Augsburg mit Hitz, ohne Ajeti (nicht im Aufgebot). 57. Gelb-Rote Karte gegen Lehmann (Köln).

Rangliste: 1. Bayern München 31/81 (74:14). 2. Borussia Dortmund 31/74 (75:30). 3. Bayer Leverkusen 31/54 (50:35). 4. Hertha Berlin 31/49 (40:38). 5. Borussia Mönchengladbach 31/48 (62:48). 6. Mainz 31/45 (43:41). 7. Schalke 04 31/45 (43:46). 8. 1. FC Köln 32/41 (36:40). 9. Ingolstadt 31/40 (29:35). 10. Wolfsburg 31/39 (42:43). 11. Hamburger SV 31/37 (37:44). 12. Augsburg 32/37 (40:48). 13. Darmstadt 31/35 (35:48). 14. Hoffenheim 31/34 (36:48). 15. VfB Stuttgart 31/33 (46:63). 16. Werder Bremen 31/31 (43:63). 17. Eintracht Frankfurt 31/30 (31:50). 18. Hannover 96 31/22 (28:56).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen