Aurora Ramazotti: Vergleich mit Mutter Michelle tat weh

Werden oft in einen Topf geworfen: Aurora Ramazotti (links) und ihre berühmte Mutter Michelle Hunziker (Archiv).
Werden oft in einen Topf geworfen: Aurora Ramazotti (links) und ihre berühmte Mutter Michelle Hunziker (Archiv). © Keystone
Aurora Ramazotti blickt auf eine nicht ganz unbeschwerte Jugend zurück. “Heute sagen mir alle, ich sei von ganz eigener Schönheit, hätte wunderschöne Mandelaugen. Als ich noch klein war, wurde ich ‘Chinesin’ und ‘Fatty’ genannt, von der Pubertät ganz zu schweigen.”

Die mittlerweile volljährige Tochter der Schweizer Moderatorin Michelle Hunziker und des italienischen Sängers Eros Ramazotti, hat laut “vip.de” auch darunter gelitten, dass man sie ständig mit ihrer Mutter verglich: “Wenn du im Internet Bikini-Fotos von dir und deiner Mutter findest mit Titeln wie ‘Michelle 34 Jahre, Aurora 14 Jahre – die Mutter schlägt die Tochter um Längen’ – dann tut das ziemlich weh.”

Heute steht die 18-Jährige ihrer Mama jedoch in Nichts mehr nach. Die Italienerin moderiert in ihren jungen Jahren schon die italienische Version der Castingshow “X Factor”.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen