Auszeichnung für geklautes Bild

Von René Rödiger
Das Bild «Beyond Nature» wurde schon mehrmals kopiert.
Das Bild «Beyond Nature» wurde schon mehrmals kopiert. © Katarina Sokolova
Die Werke Katarina Sokolovas finden weltweit Beachtung. Nicht immer zur Freude der in St.Gallen lebenden Künstlerin: Im jüngsten Beispiel als Plagiat in Spanien. Das auch noch eine Auszeichnung gewann.

«Das Bild ‹Beyond Nature› habe ich vor zehn Jahren geschaffen», sagt Katarina Sokolova. Dass es jetzt wieder aktuell ist, hat nicht wirklich einen erfreulichen Grund: Jemand hat ihr Bild zusammen mit dem Titelbild eines Nintendo-Spiels kopiert und so den Wettbewerb für die Gestaltung des Plakats für den «Carnival Los Gigantes» in Teneriffa gewonnen.

Links das Original von Katarina Sokolova, rechts das Cover des Nintendo-3DS-Spiels «Bravely Default»

Links das Original von Katarina Sokolova, rechts das Cover des Nintendo-3DS-Spiels «Bravely Default»

Sokolova: «Er hat es nur minim geändert, ein bisschen die Farben angepasst und so die 500 Euro Preisgeld kassiert und bekommt noch die Aufmerksamkeit.» Am Donnerstag habe die in St.Gallen lebende Künstlerin davon erfahren. «Seither versuche ich, die Regierung als Organisator des Wettbewerbs und des Anlasses zu kontaktieren. Ohne Erfolg.»

Das Gewinnerplakat für den «Carnaval Los Gigantes 2018» (Bild: Facebook/Waldemar Lemanczyk Paz)

Das Gewinnerplakat für den «Carnaval Los Gigantes 2018» (Bild: Facebook/Waldemar Lemanczyk Paz)

Druck wird grösser

Die 31-Jährige vermutet, dass die Veranstalter den Vorfall lieber unter den Teppich kehren wollen. Schliesslich seien schon alle Flyer, Poster und Werbemittel mit dem plagiierten Motiv gedruckt worden. «Verschiedene Medien in Spanien berichten nun aber schon darüber. Vielleicht erhöht das ein bisschen den Druck», sagt die gebürtige Ukrainerin.

Katarina Sokolova (Facebook/Katarina Sokolova)

Katarina Sokolova (Facebook/Katarina Sokolova)

Sokolova ist ein gebranntes Kind, was das illegale Verwenden ihrer Kunst angeht. «Vor einem Jahren kopierte jemand ebenfalls ‹Beyond Nature› in Australien. Mit diesem Bild hat er dann international mehrere Preise gewonnen. Das Bild war an Ausstellungen auf dem Times Square in New York und sogar dem Louvre in Paris zu sehen», sagt Sokolova. Der Kopierer habe Abzüge des Plagiats auch als Poster verkauft.

Als sich damals ein Anwalt der Sache annahm, konnte man sich aussergerichtlich einigen und Sokolova wurde für die Verletzung ihres Copyrights entschädigt.

International ausgezeichnet

Dass ausgerechnet dieses Werk der Künstlerin immer wieder kopiert wird, liegt vielleicht daran, dass es schon bei der Veröffentlichung weltweit beachtet wurde: 2007 war es das Titelbild des Magazins «Art Scene International». Ihre Werke werden auch regelmässig in den Werbekampagnen der beliebten Zeichnungssoftware «Corel Painter» verwendet.

Sokolova gewann Preise in Spanien, Grossbritannien, Frankreich und Deutschland mit ihren Kunstwerken und schreibt für ein britisches Kunstmagazin eine monatliche Kolumne.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen