Auto beschädigt und weitergefahren

Auto beschädigt und weitergefahren
© KEYSTONE/ Steffen Schmidt
Ein Lieferwagenfahrer beschädigte am Freitag in Kreuzlingen ein parkiertes Auto und fuhr anschliessend weiter. Verletzt wurde niemand.

Ein Autofahrer meldete kurz nach 1 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale, dass ein Lieferwagenfahrer soeben an der Romanshornerstrasse ein parkiertes Fahrzeug beschädigt habe und nun in Richtung Scherzingen unterwegs sei.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte den mutmasslichen Lenker des Lieferwagens an seinem Wohnort antreffen. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen wurde eine Blutprobe angeordnet.

Der 41-jährige Ungare aus der Region bestritt die Lenkerschaft und verweigerte weitere Angaben, er wurde für weitere Abklärungen festgenommen und inhaftiert.

(Kapo TG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen