Auto brennt komplett aus

Da blieb nicht mehr viel übrig: Das ausgebrannte Auto in Trimmis.
Da blieb nicht mehr viel übrig: Das ausgebrannte Auto in Trimmis. © Kapo GR
In Trimmis hat am Sonntagmorgen ein Auto gebrannt. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Verletzt wurde offenbar niemand.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden bemerkte kurz vor sieben Uhr ein Passant in der Industrie in Trimmis, dass ein Personenwagen in Flammen steht. Die alarmierte Feuerwehr Calanda konnte das in Vollbrand stehende Auto schnell löschen. Über verletzte Personen ist nichts bekannt.

Die Kantonspolizei Graubünden untersucht die Brandursache und bittet Personen, die Hinweise zum Vorfall machen können, sich bei der Kapo Graubünden zu melden.

(red/uli)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen