Auto in Vollbrand

Kurz nach dem Girsbergtunnel stand das Fahrzeug in Vollbrand.
Kurz nach dem Girsbergtunnel stand das Fahrzeug in Vollbrand. © Kapo TG
Auf der Autobahn A7 bei Kreuzlingen brannte in der Nacht auf Samstag ein Auto vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 54-jähriger Autofahrer mit seinen drei Mitfahrern kurz nach 3 Uhr auf der A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Kurz vor Ende des Girsbergtunnels brach das Feuer aus. Der Fahrer hielt auf dem Pannenstreifen an und alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen.

Kurz danach stand das Auto in Vollbrand. Die Feuerwehr Kreuzlingen konnte den Brand löschen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel