Auto kracht in Notarztfahrzeug

Eingeklemmt: Der 66-jährige Fahrer des blauen Autos missachtete offenbar den Vortritt des Notarztwagens und musste aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden.
Eingeklemmt: Der 66-jährige Fahrer des blauen Autos missachtete offenbar den Vortritt des Notarztwagens und musste aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. © Kapo TG
Ausgerechnet auf einer dringlichen Fahrt ist ein Notarzt-Einsatzfahrzeug in Landschlacht frontal mit einem Auto zusammengestossen. Dessen 66-jähriger Lenker hatte offenbar den Vortritt missachtet. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Thurgau war das Notarztfahrzeug am Dienstag um 15.30 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Altnau unterwegs, als der Autofahrer den Vortritt des Rettungsfahrzeugs missachtete und frontal mit diesem zusammenstiess.

Der 66-jährige Autofahrer wurde verletzt und eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Wagen schneiden, bevor er mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren werden konnte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen