Auto landet auf Bahngleis

Auto landet auf Bahngleis
© Kapo TG
Am Freitagmorgen ist es in Hefenhofen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt. Weil das Auto auf dem Bahngleis landete, war die Linie Romanshorn-Arbon eingeschränkt.

Kurz vor 7.15 Uhr fuhr eine 28-Jährige auf einer Nebenstrasse bei Hefenhofen von Buhreute zur Schulstrasse. Bei der Verzweigung bog sie in Richtung Amriswil ab. Dabei übersah sie den vortrittsberechtigten Lastwagen eines 46-jährigen Lenkers. Trotz Vollbremsung konnte der Chauffeur die Kollision nicht mehr verhindern. Das Auto kam in die Böschung und kam auf dem Gleis zum Stillstand.

Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien, wurde beim Unfall aber leicht verletzt. Passanten versuchten, das Auto vom Gleis zu schieben, dabei überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der Verkehr auf der Bahnlinie Romanshorn-Arbon war während den Bergungsarbeiten leicht eingeschränkt.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen