Auto landet im Tobel

Auto landet im Tobel
© Kapo AR
Am Donnerstagvormittag geriet ein Auto auf der Fahrt auf die Schwägalp ins Schleudern. Das Auto kam von der Strasse ab. Der Lenker blieb unverletzt.

Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr um 08.50 Uhr von Urnäsch in Richtung Schwägalp. Im Bereich Rossfall verlor der Lenker auf der verschneiten Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und rutschte über den rechten Strassenrand hinaus, den angrenzenden Hang hinunter, wo das Fahrzeug schliesslich am Waldrand an den Bäumen zu stehen kam. Der Fahrzeuginsasse blieb dabei unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Für die Bergung des Personenwagens wurden die Pikettgarage und ein Kranfahrzeug aufgeboten.

(Kapo AR)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen