Auto überschlägt sich nach Ausweichmanöver in Neunkirch SH

Von der Strasse abgekommen und im Acker gelandet: Lenkerin in Neunkirch SH kommt mit leichten Verletzungen davon. (Bild Schaffhauser Polizei)
Von der Strasse abgekommen und im Acker gelandet: Lenkerin in Neunkirch SH kommt mit leichten Verletzungen davon. (Bild Schaffhauser Polizei) © SHPol
Weil sie einem Tier auf der Fahrbahn ausweichen wollte, ist eine Frau am späten Mittwochabend in Neunkirch bei Schaffhausen mit ihrem Auto verunfallt. Die 21-Jährige verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und landete im angrenzenden Acker. Der Unfall ereignete sich kurz nach 23.

00 Uhr auf der Hallauerstrasse. Das Auto überschlug sich mehrfach, bevor es in Seitenlage zum Stillstand kam, wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die leicht verletzte Lenkerin konnte sich selbständig aus dem Wagen befreien und wurde ins Spital gebracht.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen