Autos auf Festival-Parkplatz ausgebrannt

Die ausgebrannten Autos auf dem Festival-Parkplatz.
Die ausgebrannten Autos auf dem Festival-Parkplatz. © Twitter/Filipe Homem Fonseca
Beim portugiesischen Andanças-Festival entzündete sich am Mittwoch ein Auto. Kurze Zeit später brannten insgesamt 422 Fahrzeuge auf dem Parkplatz ab. Durch das Feuer wurde niemand verletzt.

Wohl ein Kurzschluss führte zum Brand auf dem Parkplatz beim Festival Andanças in Portugal. Bis am Abend war die Feuerwehr mit Löscharbeiten beschäftigt. Die 4000 Festival-Besucher konnten in Sicherheit gebracht werden.

Die Bilder erinnern an einen Zwischenfall von 2007 beim Openair Frauenfeld. Damals sind 46 Autos ausgebrannt. Sie waren auf einem abgemähten Strohfeld parkiert. Fünf Feuerwehrleute erlitten einen Kreislaufkollaps. Schuld am Brand war ein überhitzter Katalysator.

(red.)

So sah das damals in Frauenfeld aus:

KEYSTONE/Steffen Schmidt

KEYSTONE/Steffen Schmidt


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen