“Bachelorette” Frieda Hodel ist als Single glücklich

Schön, topfit und immer noch Single: Die erste Schweizer Bachelorette Frieda Hodel (Bild 3+)
Schön, topfit und immer noch Single: Die erste Schweizer Bachelorette Frieda Hodel (Bild 3+) © z.V.g. 3+
Bachelorette Frieda Hodel ist seit ihrer kurzen Beziehung mit dem deutschen Kuppelshow-Sieger Christian Single. Mit ihrem neuen Gesundheitsstudio sei sie ausgelastet, sagt sie, und habe für die Liebe eh keine Zeit. Was sie an Christian nicht mochte: “Er klammerte”.

“Er wollte täglich SMS von mir”, verriet die 33-Jährige der Zeitschrift “Gala”. Auch seine Bequemlichkeit habe sie genervt. “Ich finde, eine Beziehung basiert auf ständiger gegenseitiger Bemühung”.

Online-Dating finde sie zwar grundsätzlich eine gute Sache, sagt sie, “nur leider nicht für mich”. Erstens sei sie dafür zu schüchtern und zweitens habe sie jetzt während der Aufbauphase ihres Fitness-Geschäfts nicht die Musse, um im Netz rumzuhängen und hin- und herzuschreiben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen