“Aufsteigerin des Jahres”

Timea Bacsinszky erhielt eine prestigeträchtige Auszeichnung der WTA
Timea Bacsinszky erhielt eine prestigeträchtige Auszeichnung der WTA © KEYSTONE/EPA/WU HONG
Timea Bacsinszky ist von der WTA als “Aufsteigerin des Jahres” geehrt worden. Martina Hingis und Sania Mirza werden als “Doppel des Jahres” ausgezeichnet.

Die 26-jährige Bacsinszky setzte sich bei der Wahl, an der sich auch Fans via Internet beteiligen konnten, gegen ihre Fedcup-Kollegin Belinda Bencic (WTA 14), die Britin Johanna Konta (WTA 48), die Slowakin Karolina Schmiedlova (WTA 26) und die Tschechin Karolina Pliskova (WTA 11) durch.

Die Waadtländerin Bacsinszky (WTA 12), die als Nummer 48 in die Saison gestartet war, erreichte am French Open in Paris ihren ersten Grand-Slam-Halbfinal und stiess Anfang Oktober dank dem Finaleinzug in Peking erstmals in die Top Ten vor.

Martina Hingis und Sania Mirza wurden als “Doppel des Jahres” ausgezeichnet. Das schweizerisch-indische Duo gewann seit März neun Turniere, darunter Wimbledon und das US Open. “Spielerin des Jahres” ist zum siebten Mal die Amerikanerin Serena Williams. Die 34-Jährige war über die gesamte Saison die Nummer 1 der Weltrangliste und gewann das Australian Open, das French Open und Wimbledon.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen