Bärtschi Torschütze bei Auswärtssieg

Sven Bärtschi (links) reihte sich in Philadelphia unter die Torschützen.
Sven Bärtschi (links) reihte sich in Philadelphia unter die Torschützen. © Keystone/AP/Jonathan Hayward
Sven Bärtschi präsentiert sich in der laufenden NHL-Saison weiterhin treffsicher. Der Langenthaler Stürmer markiert beim 5:2-Auswärtssieg Vancouvers in Philadelphia sein achtes Tor.

Beim Gastspiel in Pennsylvania trat Vancouver in Überzahl überaus effizient auf; während den ersten beiden Powerplay-Gelegenheiten resultierten die Tore zum 3:1 durch Brock Boeser (22.) und 4:1 durch Bärtschi (35.). Letzterer traf eine Sekunde vor Ablauf der Strafe gegen Philadelphias Brandon Manning mit seinem einzigen Torschuss der Partie. Für den 25-jährigen Schweizer stehen damit nach 21 Saisonspielen 16 Skorerpunkte zu Buche.

Derweil die Philadelphia Flyers die fünfte Niederlage de suite kassierten, stiessen die Vancouver Canucks in der Pacific Division dank des zehnten Saisonsiegs in den 5. Rang vor.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen