Bagger kippt einen Abhang hinunter

Der Bagger stürzte ungehindert 15 Meter den Abhang hinunter.
Der Bagger stürzte ungehindert 15 Meter den Abhang hinunter. © Kapo GR
Beim Abladen von einem Lastwagen ist am Mittwochabend in Trimmis ein Bagger einen Abhang hinuntergestürzt. Die Bergung dauerte bis in die Nacht hinein.

Ein Lastwagenchauffeur stellte kurz vor 19.30 Uhr den Lastwagen auf einer Quartierstrasse ab, um einen Schaufelbagger abzuladen. Als er die Ladebrücke des Lastwagens mit dem Hakengerät nach hinten kippte, löste sich der gesicherte Bagger von der Ladebrücke. Neben einem Wohnhaus stürzte er rund fünfzehn Meter einen steilen Abhang hinunter.

Weil beim Bagger Flüssigkeit austrat, wurden die Feuerwehr und ein Spezialist des Amts für Natur und Umwelt aufgeboten. Die Bergung des Baggers dauerte bis in die Nachtstunden. An der Ladebrücke des Lastwagens entstand geringer und am Bagger beträchtlicher Sachschaden. Personen kamen keine zu Schaden.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen