Bankier Hans Vontobel stirbt im Alter von 99 Jahren

Hans Vontobel 2009 in der Kronenhalle in Zürich. (Archiv)
Hans Vontobel 2009 in der Kronenhalle in Zürich. (Archiv) © Keystone/SIGGI BUCHER
Der ehemalige Leiter der Bank Vontobel ist tot: Hans Vontobel starb am Sonntag im Alter von 99 Jahren, wie die Bank am Montag mitteilte. Hans Vontobel trat 1943 in die damalige Bank J. Vontobel & Co. ein.

1981 übernahm er den Verwaltungsratsvorsitz des Hauses und seit 1991 bekleidete er die Rolle des Ehrenpräsidenten. Während vieler Jahre war er Zürcher Börsenpräsident, Verwaltungsrat der Schweizerischen Bankiervereinigung sowie Präsident der Handelskammer Deutschland-Schweiz.

Noch im Dezember meldete sich Vontobel anlässlich des Einzugs der vierten Generation der Eigentümerfamilie in den Verwaltungsrat der Bank zu Wort: “Mit Maja Baumann und Björn Wettergren übernimmt die nächste Generation unserer Familien Verantwortung in dem Unternehmen, das auf einem soliden geschäftlichen und personellen Fundament steht”, liess sich Hans Vontobel damals zitieren. Er sei glücklich über das Engagement der beiden, denn das sei wichtig, wenn Vontobel ein Familienunternehmen bleiben wolle.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen